Schmerzen beim Radfahren?

Das muss nicht sein!

Handgelenke

Sie haben Schmerzen im Handgelenk oder Ihnen schlafen der kleine oder Ringfinger ein! Diese Problem sind sehr einfach und teils sehr  kostengünstig zu beheben. Es handelst sich dabei um zu hohen Druck im Bereich des Handballens oder um den falscher Winkel im Handgelenk beim Radfahren. Mit dem richtigen Griff bzw. dem richtigen Lenker, angepasst an Ihre Hände und die Sitzposition, wird der Druck verteilt und die Durchblutung begünstigt. Wir vermessen Ihre Handgröße und können so den passenden Griff für Sie anbauen und Sie können schmerzfreies Radfahren wieder genießen!


Rücken/Schulter

Eine falsche Sitzposition kann sich enorm auf Lendenwirlbel und Schulterbereich auswirken. Die richtige Sattelposition, Lenkerform, Lenkerhöhe, Vorbaulänge etc. wirken sich grundlegend auf die Sitzposition aus. Jeder Mensch hat andere Bedürfnisse und auf die gehen wir besonders ein.  Viele Einstellungen am Rad könnnen gemacht werden ohne dass Teile getauscht werden müssen. Zuerst versuchen wir mit den vorhandenen Teilen am Rad die bestmögliche Stitzposition zu erreichen und nur falls unbedingt nötig können Gesundheitssättel, Gesundheitslenker, ergononische Grifffe  etc. angbaut werden. 


Sattel

Das richtige Sitzen am Rad und die dafür notwendigen Einstellungen nennt man "Bike Fitting" Wir überlassen nichts dem Zufall, sondern bei jedem Neukauf werden Sie kostenlos elektronisch vermessen und das Rad anhand der gemessenen Köperdaten auf Sie eingestellt.

Schmerzen im Bereich Gesäß oder Porbleme im Genitalbereich sind die Ursache eines unpassenden Sattels. Es kann sein, dass der Originalsattel ihres Rades genau auf Ihre Anatomie passt, dann haben Sie Glück und sitzen von Beginn an gut. Sollte es von Anfang an Probleme geben, passt der Sattel einfach nicht für Sie und das wird sich auch nicht ändern.

Wir vermessen Ihren Sitzknochen und bestimmen so die notwendige Breite des Sattels. Ein Irrglaube ist, dass der Sattel so weich als nur möglich sein muss. Die Sattelbreite und Bauform ist in Wirklichkeit viel bedeutender.

Anahand des Einsatzgebietes (Trekking, MTB, Rennrad), der Knochenbreite und Sitzposition eroieren wir den richtigen Sattel und Ihre Schmerzen am Hintern gehören der Vergangenheit an!


Körpervermessung

Das richtige Einstellen des Rades auf Ihre persönlichen Köperproportionen nennt man "Bike Fitting" Bei jedem Neukauf werden Sie bei uns kostenlos elektronisch vermessen. Die Köperdaten können dann sofort auf Ihr neues Fahrrad übertragen werden. Sie bekommen ein Fahrrad ausgeliefert, dass von Beginn an bestmöglich auf Sie eingestellt ist. Mit modernster Technik haben wir Zugriff auf die Geometriedaten ihres Rades und können mit den gemessenen Köperdaten, einerseits die richtige Rahmengöße ermitteln und andererseits die optimale Sitzposition bestimmen.